TOP ▲

Unternehmenskultur stärken | gestalten

Unternehmenskultur - Freude und Wert
2ease ist auf Win-Win ausgelegt. Belegschaft und Eigentümer profitieren dauerhaft, es gibt keinen Vorteil der einen Seite auf Kosten der anderen.

Die Unternehmenskultur-Website

Eine gute Unternehmenskultur macht Arbeitstage wertvoll. Von der Unternehmenskultur hängen Produktivität, Kreativität und Differenzierung ab. Sie kann nicht gekauft, kopiert oder entwendet werden. Sie kann weder durch Manipulation von Mitarbeitern oder durch Schulungsprogramme, noch durch Anschaffungen verändert werden. Unternehmenskultur ist universeller Konsens über richtig und falsch, über gut und schlecht im betrieblichen Alltag.

2ease.org 

Für engagierte Menschen mit Interesse an wertorientierter Unternehmenskultur

 

2ease.org bietet

Praxiserprobte Methoden und Mittel, die auf Unternehmenskultur stärken und gestalten

 

2ease.org bringt

Mehr Wert für Eigentümer, bei mehr Freude und Erfolg für Mitarbeiter

 

2ease.org  Kultur

Wertschöpfung erleichtern (to ease), Unnützes vermindern (to ease), entkrampfen (to ease), beruhigen (to ease), vereinfachen (to ease)

Die ideelle Grundlage von 2ease.org

1. Bereits Vorhandenes systematisch besser nutzen – Mitarbeiter, Strukturen und Ausrüstung

 

2. Die Arbeitsumstände ändern, nicht die Menschen. Die Umstände bestimmen die Wertschöpfungseffizienz.

 

3. Mehr Selbstbestimmung und Selbstkontrolle. Mehr Bottom-Up, weniger Top-Down.

 

4. Mehr Transparenz – Standardisierung – Taktung – Nachvollziehbarkeit – Autonomie

Erscheinungsbilder von Unternehmenskulturen

Eine „Mehr Wert“ Unternehmemskultur steht für transparenten, geordneten, kooperativen Betriebsalltag. Alle sind bereit und fähig auch Spitzen sowie Überraschendes sicher zu bewältigen.
Eine „Mehr Wert“ Unternehmemskultur steht für transparenten, geordneten, kooperativen Betriebsalltag. Alle sind bereit und fähig auch Spitzen sowie Überraschendes sicher zu bewältigen.
Wenn das „Normal“ ist besteht akuter Bedarf mit 2ease die Unternehmenskultur zu verändern. 2ease bietet Konzepten, Methoden und einfache Mitteln das „Normal“ des Unternehmensalltags in Richtung „Mehr Wert“ zu verändern – in menschlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.
Wenn das „Normal“ ist besteht akuter Bedarf mit 2ease die Unternehmenskultur zu verändern. 2ease bietet Konzepten, Methoden und einfache Mitteln das „Normal“ des Unternehmensalltags in Richtung „Mehr Wert“ zu verändern – in menschlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.
credo-2ease-fundament

2ease Credo - Grundpfeiler für Unternehmenskultur

Hier finden Sie ein ideales und universell einsetzbares Firmenleitbild im Sinne der Grundsätze von 2ease. Es ist eine Anregung für Unternehmen, die ein Credo erstellen oder überarbeiten möchten.

„Mehr Wert“ Unternehmenskultur basiert auf Bewährtem

Die Basis von 2ease.org sind die praktischen beruflichen Erfahrungen von Jürgen Lauber – www.JuergenLauber.info. Er hat verschiedenste Arten von Unternehmenskulturen sehr intensiv erlebt, denn er hat viele Jahre in ihnen im operativen Geschäft gearbeitet. An der Unternehmspitze in einem Schweizer Industrieunternehmen hatte er die Möglichkeit, die Stärken der erlebten Kulturen zu kombinieren und viele der jeweiligen Schwächen unwirksam zu machen. Das dabei entstandene Unternehmensbetriebssystem samt grundlegenden Methoden hat er 2014/2015 versuchsweise zwei eigentümergeführten Unternehmen zur Nutzung übergeben, wo sie bei Mitarbeitern und Führung sehr gut ankamen.

Das 2ease nutzt die Stärken dreier Unternehmenskulturen und gleicht deren Schwächen systematisch aus.  Bewährtes kann zu einem Unternehmensbetriebssystem für das globale Umfeld 21.Jahrhundert kombiniert werden.
Das 2ease nutzt die Stärken dreier Unternehmenskulturen und gleicht deren Schwächen systematisch aus. Bewährtes kann zu einem Unternehmensbetriebssystem für das globale Umfeld 21.Jahrhundert kombiniert werden.

Die beiden Unternehmen wollten die Weiterentwicklung ihrer gewachsenen Firmenkultur dauerhaft auf 2ease ausrichten. Damit war der wirtschaftliche Grundstein einer 2ease AG als selbständige Unternehmung gelegt. Jürgen Lauber widmet seit 2015 sein Berufsleben, dem systematischen, methodischen Streben nach einer idealen Unternehmenskultur. Einer Kultur, die mehr Wert für Eigentümer schafft, indem sie auf Freude und Erfolg der Mitarbeiter fokussiert.

Mit den 2ease-Konzepten und -Methoden können starke Unternehmenskulturen noch besser werden – also besser eingestellt auf das Umfeld und die Herausforderungen des 21.Jahrhunderts. 2ease lässt gute Unternehmenskulturen wirksamer werden. Durch 2ease kommen neue Mitarbeiter schneller und sicherer gut im Unternehmen an – weltweit.

j_lauber_website

Er steht hinter 2ease.org: Jürgen Lauber

Er hat die Basis gelegt und wird 2ease.org auch zukünftig mit Hilfe der 2ease.org community weiterentwickeln und verbreiten. Darüber hinaus ist er auch als Publizist/Buchautor aktiv.

Es folgt aufklappbares Webseiten Segment

Mehr zu Juergen Lauber: Sein Hintergrund und bisheriges wertsteigerndes Wirken - fuer Eigentuemer und Mitarbeiter
Mehr zu Juergen Lauber: Sein Hintergrund und bisheriges wertsteigerndes Wirken - fuer Eigentuemer und Mitarbeiter

Strebt nach Freude und Erfolg für sich und seine Mitmenschen

Gruppenbild mit regionalen Vertriebsleitern eines Unternehmens, das im Vertrieb und im Werk 2ease-Methoden durchgängig genutzt hat. Ihre Kunden hatten genauso gut lachen.

Strahlende Gesichter als Markenzeichen

Für Jürgen Lauber sind strahlende Gesichter bei Mitarbeitern, Kunden und Inhabern die Freude seines Arbeitslebens. Erfolg bedeutet für ihn, sie alle gleichermaßen zufrieden zu stellen. Das gelingt natürlich nicht immer und dabei macht man auch Fehler. Damit es jedoch immer besser gelingt und die „Reinfälle“ seltener werden, hat er für sich und seine Mitarbeiter die 2ease-Methoden entwickelt. Mit deren Anwendung hat sich, ohne dass dies geplant war, auch die Unternehmenskultur verändert und zwischen den internationalen Standorten vereinheitlicht.

j_lauber_website

Der Begründer von 2ease.org hat auf seiner persönlichen Webseite sein Leben völlig transparent gemacht. Viele Testimonials von beruflichen Wegbegleitern machen sein Streben nach Freude und Erfolg für sich sowie seine Mitmenschen deutlich: Keine Erfolge auf Kosten anderer, sondern systematisch mehr Erfolg mit anderen zusammen – das macht auch mehr Freude.

Auf 2ease.org hat er die 2ease-Methoden geordnet und samt Hilfsmitteln zur Nutzung dokumentiert. Ursprünglich sollte ihm 2ease.org als Ausgangsbasis dienen, um nach einer Sabbatical-Phase (2014/15) als Publizist gegen staatliche Misswirtschaft ( www.BauUnwesen.de), wieder als angestellter CEO/GF ein mittelgroßes Unternehmen entwickeln zu können. Um sich weiter als Publizist für das Gemeinwohl engagieren zu können, änderte er seine Pläne: Statt wieder eine Position als CEO/Geschäftsführer zu suchen, hat er sich mit der Gründung der 2ease AG als Unternehmer selbständig gemacht. Mit der 2ease AG verfolgt er den Geschäftszweck, anderen Unternehmern den Weg zu einer Unternehmenskultur der lachenden Gesichter auf allen Hierarchieebenen zu erleichtern (to ease = erleichtern).

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Begeisterung für das 2ease SMap Verfahren wird durch das Abschiedsgeschenk deutlich. Ein 2ease SMap-Blatt einer Produktionszelle mit dem Titel “Kommt sicher gut” ist Teil des Geschenkes. Das 2ease SMap sowie „Kommt sicher gut“ sind Teil der Unternehmenskultur geworden, die bleibt, auch, wenn der Chef wechselt.
Die Begeisterung für das 2ease SMap Verfahren wird durch das Abschiedsgeschenk deutlich. Ein 2ease SMap-Blatt einer Produktionszelle mit dem Titel “Kommt sicher gut” ist Teil des Geschenkes. Das 2ease SMap sowie „Kommt sicher gut“ sind Teil der Unternehmenskultur geworden, die bleibt, auch, wenn der Chef wechselt.
Von Mitarbeitern eines Werks von Saia-Burgess Controls gebautes Abschiedsgeschenk an Jürgen Lauber im März 2014. Ein Youtube Video der Übergabe zeigt, wie Freude und Erfolg im Arbeitsleben aussehen.
Von Mitarbeitern eines Werks von Saia-Burgess Controls gebautes Abschiedsgeschenk an Jürgen Lauber im März 2014. Ein Youtube Video der Übergabe zeigt, wie Freude und Erfolg im Arbeitsleben aussehen.

Die nebenstehenden Bilder zeigen, dass der 2ease Begründer das Credo “Freude und Erfolg im Arbeitsleben” in seiner letzten Anstellung eindrücklich praktizierte. Unter einzigartigen Umständen durfte er 13 Jahre lang ein Unternehmen und seine Kultur formen: Er führte ein Unternehmen mit Stammsitz und zwei Werken in der Schweiz,

sowie einige internationale Vertriebstochterfirmen.

Dank der produktivitätssteigernden Wirkung der 2ease-Methoden konnten große Produktionsvolumen von Osteuropa und China in die Schweiz zurückgeholt werden. Die substantiellen Fortschritte in der Gesamteffizienz des Unternehmens führten zu einer sehr guten Profitabilität. Der große Wertverfall des Schweizer Franken gegenüber dem Euro konnte mehr als kompensiert werden.

Engagiert für das Gemeinwohl

Jürgen Lauber hat sich als operativer Geschäftsführer durch erfolgreiche Unternehmensentwicklungen schon mit Anfang fünfzig die finanzielle Unabhängigkeit erarbeitet. Ohne finanziellen Druck ergeben sich Spielräume zur Lebensgestaltung, die er auch intensiv zur Förderung des Gemeinwohls nutzt. Er engagiert sich als Buchautor und Redner gegen staatlich verordnete Misswirtschaft beim Bauen in Deutschland. Hierzu ist er auch als Experte im Deutschen Bundestag sowie im ZDF Heute Journal aufgetreten.

Bildschirmfoto 2016-06-03 um 14.17.50

BauWesen / BauUnwesen

Das Engagement von Jürgen Lauber gegen BauUnwesen/StaatsUnwesen in Deutschland

Das Wesen des Menschen akzeptieren: Stärken nutzen | Schwächen unwirksam machen

Wenn der wirtschaftliche Erfolg fehlt oder die Fluktuation hoch ist, sollte die Unternehmenskultur therapeutisch behandelt werden. 2ease nutzt die Stärken der Menschen und neutralisiert systematisch ihre Schwächen.

Cartoons – kommen bei Menschen sicher an, im Augenblick und dauerhaft. Humorvoll vermittelte Botschaften, werden besser angenommen. 2ease nutzt systematisch die Wirkung von Cartoons. 2ease vermittelt Motivation und Anleitung für neue Methoden mit vielen Bildern. Es gibt fast hundert 2ease Cartoons zu Themen des Arbeitslebens.

Die Belegschaft eines Unternehmens stellt ein einzigartiges, abgeschlossenes sozio-ökonomisches System dar. Das Verhalten der verschiedenen Teilsysteme (Mitarbeiter/Abteilungen/Teams etc.) im täglichen Arbeitsalltag repräsentiert und reproduziert die Unternehmenskultur. Nur durch bleibende Beeinflussung des Verhaltens von vielen Mitarbeitern verändert sich die Unternehmenskultur. Hier setzen die 2ease Methoden an: sie verändern das Verhalten im Arbeitsalltag und damit die Unternehmenskultur. Die grundlegenden Wirkmechanismen sind in der Psychologie, insbesondere der Arbeitspsychologie, schon lange bekannt. 2ease Methoden sind keine Wundermittel – sie sind lediglich die systematische, praktikable Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse für den betrieblichen Alltag.

Der Weblog „Psychologie fürs Arbeitsleben“ stellt in kurzen, einfachen Beiträgen die psychologischen Grundlagen vor. Es können dort Fragen gestellt und eigene Erfahrungen kommentiert werden.

Vorhandenes besser nutzen, ohne (r)umzustrukturieren

  • 2ease wirkt ohne Personalwechsel
  • 2ease braucht kein neues Organigramm
  • 2ease brauchte keine Investitionsprojekte in IT/ERP

Die 2ease Methoden haben sich organisch aus Erfahrungen des betrieblichen Alltags heraus entwickelt. In einem kleinen Unternehmensbereich wurde etwas Neues nach dem Prinzip trial and error angewandt. Dies ist ein pragmatisches, exploratives Vorgehen, d. h. versuchen, prüfen, korrigieren. War das Ergebnis für Unternehmen und Mitarbeiter gut, wurde die neue Methode für das gesamte Unternehmen weltweit zum Standard. Damit diese Vorgehensweise funktionierte, durften neue Methoden nicht von der vorhandenen Organisationsstruktur, der Qualifikation von Stelleninhabern oder der lokalen ERP Umgebung/IT-Tools abhängig sein.

2ease muss überall ohne Zusatzaufwand wirken. Es gilt das Motto: „Vorhandenes besser nutzen“.
Das ist Grundlage einer wertorientierten Unternehmenskultur. Häufiges Umstrukturieren und der Versuch, Veränderung über Leuchtturmprojekte zu erzwingen, sind Symptome überforderter Führungskräfte und schaden der Unternehmenskultur. Sie erfordern den intensiven Einsatz externer Consultants. Das Vorhandene wird bevormundet und entwertet.
2ease muss überall ohne Zusatzaufwand wirken. Es gilt das Motto: „Vorhandenes besser nutzen“. Das ist Grundlage einer wertorientierten Unternehmenskultur. Häufiges Umstrukturieren und der Versuch, Veränderung über Leuchtturmprojekte zu erzwingen, sind Symptome überforderter Führungskräfte und schaden der Unternehmenskultur. Sie erfordern den intensiven Einsatz externer Consultants. Das Vorhandene wird bevormundet und entwertet.

Bewährt, standardisierte Methoden und Mittel | Innovative Grundkonzepte

Innovative Konzepte und Methoden für Unternehmenskultur

Ein Pool innovativer Grundkonzepte wird in Methoden abgebildet und mittels betrieblicher Hilfsmittel durch Führungskräfte zur Wirkung gebracht.

Um die Unternehmenskultur für die Wertorientierung wirksamer zu machen, braucht es Innovation. Ein einfaches „Weiter so“, nur mit mehr Energie und neuen guten Vorsätzen, ist dabei eher kontraproduktiv. Änderungen beim Personalstamm, den Unternehmensstrukturen und ERP/IT-Systemen sind für 2ease aber ebenfalls keine probaten Mittel, um die Unternehmenskultur positiv zu gestalten. 2ease baut auf das Bestehende auf und wirkt methodisch als Innovationstreiber der täglichen Arbeit, Zusammenarbeit und Führung. Das Methodenportfolio von 2ease ist gemäß der jeweiligen Hauptwirkrichtung in fünf Gruppen segmentiert. Die ideellen Grundlagen der 2ease-Methoden sind ein Pool innovativer Konzepte.

Jede für sich ist banal einfach, nichts ist kompliziert. Es gibt bei 2ease keine proprietären Techniken und keine Management-Magie. Alles ist offengelegt, transparent und nachvollziehbar. Wer die 2ease Methoden nutzen möchte, kann das Know-How dafür in der 2ease Dokumentation zum Preis eines Sachbuches nachlesen und anschließend entscheiden, ob er die Hilfsmittel für die Verankerung der Methoden im betrieblichen Alltag komplett selbst erstellt oder dafür die 2ease Hilfsmittels nutzen möchte.

Der Zugang zu den 2ease-Medien (Dokumentation, Vorlagen, Excel-Files und Apps-Services) erfolgt über 2ease.org. Im Onlineshop können Medien gekauft werden. Die Preise für Nutzungsrechte der 2ease-Hilfmittel hängt von der Unternehmensgröße ab. Nutzungsrechte werden zeitlich unbegrenzt erworben und enthalten 10 Jahre 2ease-Produktupdates. So profitiert jeder Kunde von der Weiterentwicklung von 2ease.org.

Übersicht über die Methodengruppe. Der empfohlene erste Schritt ist 2ease SMap. Es ist einfach, schnell nutzbar, wirkt verblüffend und macht Lust auf mehr 2ease.
Übersicht über die Methodengruppe. Der empfohlene erste Schritt ist 2ease SMap. Es ist einfach, schnell nutzbar, wirkt verblüffend und macht Lust auf mehr 2ease.

2ease entwickelt sich weiter – die Nutzer bestimmen wie.

Beim Anwenden von 2ease-Methoden bringen Nutzer auch immer ihr eigenes Know-How und neue Ideen ein. Diese werden systematisch aufgegriffen, um die 2ease Methoden und Hilfsmittel weiter zu verbessern. 2ease soll lebendig sein, sich weiterentwickeln und weiter verbreiten. Die 2ease AG sichert die Qualität und die Publikation der Standardmethoden. Jeder Kunde soll darin etwas von sich wiederfinden können. Auf 2ease.org soll die Erfahrung und Klugheit vieler unternehmerisch orientierter Führungskräfte konsolidiert werden. Die 2ease-Anwender werden auch physisch zum Erfahrungsaustausch zusammengebracht, denn auch Chefs bringt es mehr Freude und Erfolg, Gleichgesinnte zu treffen.

Unternehmensnavigations-Matrix – Zweidimensionale Wertebetrachtung

Der Wert eines Unternehmens steigt mit der Fähigkeit, Geld zu verdienen. Verbrennt es Geld, so verliert es normalerweise drastisch an Wert. Für diese Regel gibt es nur wenige spektakuläre Ausnahmen. Die renommierten High-Tech-Start-Up-Firmen des Silicon Valleys sind ein Beispiel dafür. Sie verbrennen jährlich hunderte von Millionen $ und werden gleichzeitig Milliarden mehr wert.

Das zeigt, dass der Wert eines Unternehmens von mehr als seiner Profitabilität abhängt. Was ein Unternehmen wert ist, wird erst beim Verkauf deutlich. Der Wert kann wesentlich höher oder auch wesentlich tiefer liegen, als sich über den Cash-Flow (Geldfluss) ableiten lässt.

Unternehmensnavigations-Matrix: Der Übergang von der eindimensionalen Profitorientierung auf die zweidimensionale Wertorientierung. Unternehmerischer Erfolg und Leistung müssen auch die sogenannten Intangible Assets mit berücksichtigen z.B. Kundenbasis, Produktportfolio, Marktposition, Schnelligkeit, Flexibilität, Reputation, Bekanntheit etc.
Unternehmensnavigations-Matrix: Der Übergang von der eindimensionalen Profitorientierung auf die zweidimensionale Wertorientierung. Unternehmerischer Erfolg und Leistung müssen auch die sogenannten Intangible Assets mit berücksichtigen z.B. Kundenbasis, Produktportfolio, Marktposition, Schnelligkeit, Flexibilität, Reputation, Bekanntheit etc.

Beim Eigentumsübergang werden für einen kurzen Moment die Intangible Assets eines Unternehmens wichtig. Hierfür muss der neue Eigentümer bezahlen. Ein Teil davon wird dann als Good Will in seiner Bilanz gebucht. Dies ist ein Preisschild für Werte, die sonst in der Unternehmenserfolgsrechnung nicht vorkommen. Hier liegt der blinde Fleck der Betriebswirtschaft, die Achillesferse der handwerklich soliden angelsächsischen Business Administration.

Wenn man die enormen Spielräume und Willkürlichkeiten des kaufmännischen Rechnens mit Ignoranz gegenüber Intangible Assets ausnutzt, können über lange Zeit sogar fantastische Gewinne ausgewiesen werden. Die Profite werden auf Kosten der Substanz gemacht, was niemandem auffällt, solange das Unternehmen nicht zum Verkauf angeboten wird.

Bei 2ease wird eine zweidimensionale Betrachtung des Unternehmenswertes vorgenommen. Jede Maßnahme wird auf ihre Auswirkung auf die Intangible Asset Base hin geprüft. Die 2ease-Methoden fördern über mehr Produktivität nicht nur den Profit, sondern auch den Aufbau bzw. Erhalt der Unternehmenswerte: Kundenbasis, Produktportfolio, Kompetenz der Belegschaft, Vertrauen, Flexibilität etc.

2ease-Methoden wirken direkt Richtung „Mehr Wert“ – aus allen Lagen

Unternehmensnavigations-Matrix. Egal wo ein Unternehmen aktuell steht, egal wie groß es ist – die Anwendung der 2ease-Methoden wirkt in Richtung Nord-Nordost – d. h. in Richtung mehr Firmenwert.
Unternehmensnavigations-Matrix. Egal wo ein Unternehmen aktuell steht, egal wie groß es ist – die Anwendung der 2ease-Methoden wirkt in Richtung Nord-Nordost – d. h. in Richtung mehr Firmenwert.

Bei der Ausbildung in Business Administration wird erlernt, wie Unternehmen profitabler gemacht werden können. Das ist Management-Handwerk. Solange die Intangible Assets Base außer Acht gelassen wird, kann auch ohne wirkliche unternehmerische Leistung weit nach Norden (mehr Geld) navigiert werden. Je rücksichtloser die Asset Base aufgebraucht wird (d. h. Navigation nach Westen), desto höher kann man hier sogar noch kommen.

In der Beratung durch Lieferanten und Consulting-Firmen wird ein Unternehmen auch intensiv motiviert, doch in Schulung, Personalsuche, Umstrukturierung, Maschinen und IT/ERP zu investieren. Das bedeutet eine Navigation nach Süden: erst mal viel Geld ausgeben. Alle Beteiligten wollen daran glauben, dass sich irgendwann aus den Ausgaben eine Wirkung Richtung Norden einstellt. Nachrechnen ist nicht möglich. Die gute Absicht zählt.

Um ein Unternehmen rücksichtslos nach Norden zu navigieren, gibt es viele Methoden und Experten, es braucht keine weiteren. Für den Weg nach Süden hat jedes Unternehmens ebenfalls bereits ein Netz von Lieferanten/Brands im Haus. Auch hier bedarf es keiner weiteren Anbieter.

2ease braucht, wer direkt, ohne Umwege Richtung mehr Wert wirken will. 2ease steigert den Aufwand nicht – nur den Wert. Das ist neu.

Zusammenfassung

2ease steht für das Streben nach einer Mehr-Wert-Unternehmenskultur: mehr Wert in persönlicher und finanzieller Hinsicht. Dafür bietet 2ease.org praxiserprobte Konzepte, Methoden und Mittel. Mit ihnen kann jede bestehende Unternehmenskultur auch ohne externe Kräfte so verändert werden, dass Arbeitstage wertvoller werden – für Mitarbeiter und Chefs.

2ease.org ist die Web-Plattform für Unternehmenskultur-Schaffende, also für alle, die Unternehmenskultur beeinflussen. Das sind Mitarbeiter, Vorgesetzte, Eigentümer und Kunden.

Gehören Sie zu diesen engagierten Menschen mit Einfluss? Finden Sie den Ansatz von 2ease interessant?

Dann bleiben Sie am Thema dran – abonnieren Sie den monatlichen 2ease.org Newsletter.

Die 2ease.org Website wird vom Publizisten und Unternehmer Jürgen Lauber (www.JLauber.com) betrieben und von der 2ease AG finanziert. Große Teile der Website sind nur für registrierte Website-Besucher zugänglich. Das ist die Basis für eine Community von Menschen, die an systematisch mehr Freude und Erfolg im Arbeitsleben interessiert sind. Sie erhalten weitergehende Einsichten. Registrieren Sie sich!

Für Unternehmen, die alle 2ease Inhalte lizenziert haben, gibt es vertrauliche Bereiche und Funktionen, die ihren Mitarbeitern vorbehalten sind.